Sonntag, 30. Dezember 2012

Mein Blog wird 1 Jahr alt...

Guten Morgen meine lieben Leserinnen,

am 18.01.2012 postete ich das erste Mal einen Beitrag auf diesem Blog. Seitdem habe ich so viele liebe Bastlerinnen kennengelernt und sehr viel dazu gelernt. Meine Bastelutensilien haben sich seitdem um ein vielfaches vermehrt und regelmäßig kommen neue Schätze hinzu.
Ich danke meinen lieben Leserinnen, die mir regelmäßig Kommentare unter meine Posts schreiben und mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Um "Dankeschön" zu sagen, habe ich ein kleines Blog Geburtstagscandy zusammengestellt und möchte es unter euch allen verlosen.
Im Set enthalten sind folgende Dinge:
5 Stempel von "Whiff of Joy"
1 Set kleiner Flaschen
1 Block Designpapier in diversen Blautönen
verschiedene Blumen von "Wild Orchid Crafts"
2 Sets 3-D Blumen
3 Papiertüten zum Selbstgestalten

Was müsst ihr tun, um das zu gewinnen?
  • ihr seid oder werdet Verfolger meines Blogs
  • erwähnt dieses Candy auf eurem Blog (in einem Post oder in der Sidebar)
  • tragt euch beim "blauen Frosch" ein und hinterlasst mir einen Kommentar
Dieses Candy läuft bis zum 30.01.2013.

Ich wünsche euch viel Glück.
Susi
***

Freitag, 28. Dezember 2012

Kalender auf Night Shift Stamping

Guten Abend ihr Lieben,

mit ein wenig Verspätung möchte ich euch heute meinen Beitrag für die aktuelle Challenge auf Night Shift Stamping zeigen. Die nächsten zwei Wochen möchten wir gerne etwas zum Thema "Kalender" sehen. Dieser Kalender liegt schon seit Ewigkeiten bei mir und ich schaffte es so lange Zeit nicht ihn fertig zu stellen. Nun kam noch hinzu, dass mein kleines Kaninchen Glöckchen krank geworden ist und ich mich gar nicht aufs Basteln konzentrieren konnte. Heute morgen waren wir dann beim Tierarzt. Nun muss sie mehrere Medikamente nehmen... Ich hoffe, sie wird bald wieder gesund.

So, nun aber mein Beitrag:
Dieser Kalender ist der erste, den ich je gebastelt habe. Hierfür habe ich eine kleine Szene aus der süßen Apple Tilda und den Nativity Fence gestempelt. Koloriert habe ich mit Copics.
Das Designpapier ist von Magnolia; ebenso die verwendeten Cutting Dies. Der schicke Brad ist von Whiff of Joy.
Ich zeige den Kalender bei folgenden Challenges:

Marvelous Magnolia Challenge - Two or more Stamps
Totally Tilda - Tildas Calendar

Liebe Grüße
Susi

Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet einen schönen Heilig Abend im Kreise eurer Familien. Wir waren gestern Nachmittag zum Krippenspiel und haben unserer Nichte zugeschaut. Es ist unglaublich, wie viele Menschen an Heilig Abend in die Kirche kommen. Abends saßen wir dann gemütlich bei Kartoffelsalat und Würstchen zusammen. Geschenke gabs natürlich auch ;) Hier mal ein Bild von unserem Weihnachtsbaum und von unserer Weihnachtsstadt, die wir jedes Jahr aufbauen:

Nun habe ich aber noch eine Weihnachtskarte, die ich euch gerne zeigen möchte. Hier habe ich wieder eine Easel Card gebastelt.
Für diese Karte habe ich die niedliche "Sitting Tilda with Glitter" verwendet. Sitzen tut sie auf dem "Old Swedish Chair". Wie der Name schon sagt, habe ich sie ordentlich mit Glitter verziehrt ;)
Koloriert ist Tilda mit Copics. Das Designpapier ist u.a. von Magnolia und Panduro Hobby.
Die Blumen sind von WOC und Marianne Design. Die Spruchstempel sind von Magnolia; ebenso die verwendeten Stanzen.
Die hübschen Knöpfe sind von Stampin Up. Mir gefallen sie so gut, dass ich mich gar nicht recht entscheiden konnte, welche auf diese Karte sollten.
Für den Hindergrund habe ich noch eine Stanze von Tim Holtz verwendet. Die Ränder der Papiere habe ich zunächst mit Distress gewischt und anschließend mit Distress Crackle Accents bemalt.
Ich wünsche euch noch paar besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Liebe Grüße
Susi 

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Workshop Schrumpffolie

Guten Morgen,

heute möchte ich euch gern zeigen, wie ihr ganz schnell kleine Anhänger aus Schrumpffolie zaubern könnt. Es ist gar nicht so schwer, aber das werdet ihr gleich sehen. Zunächst braucht ihr folgendes Material:
Heißluftfön oder Backofen
feines Sandpapier oder Topfschwamm
Stempel
Crop-A-Dile oder Lochzange
Copics oder Hochpigmentierte Buntstifte
Das erste, was ihr tun müsst, ist die Folie von einer Seite mit eurem feinen Schleifpapier stark anzurauen.
Eure Folie sollte dann so aussehen:
Als nächstes wählt ihr euer Stempelmotiv und stempelt es mit der StanzOn Stempelfarbe auf die raue Seite der Folie. Ihr könnt es auch auf die glatte Seite stempeln, allerdings ist das recht schwierig, weil der Stempel ganz schnell verrutscht. Außerdem sieht es nach dem kolorieren etwas komisch aus... ABER: es lässt sich so besser kolorieren. Denn, wenn ihr, wie ich, mit Copics koloriert und über die getrocknete schwarze Linie malt, nehmt ihr diese nach und nach mit auf und sie verschwindet. Ihr müsst also ganz vorsichtig ausmalen. Am besten ihr wählt ein Motiv, welches große Flächen zum Ausmalen hat. Mein Motiv ist also etwas unpassend gewählt =)
Am besten legt ihr euch ein Stück weißes Papier unter die Folie, dann könnt ihr besser sehen, was ihr ausgemalt habt. Außerdem könnt ihr eure Pinselspitze nach dem Malen immer gleich "saubermalen".
Nach dem kolorieren sieht es dann so aus:
Wie ihr sehen könnt, ist die Farbe nur sehr schlecht zu erkennen, aber lasst euch nicht täuschen; sie ist tatsächlich da... =)
Nun schneidet ihr euer Motiv aus und lasst einen etwas breiteren Rand. Lasst am oberen Ende eures Motivs so einen runden "Knubbel", damit ihr dort ein Loch stanzen könnt um später ein Band oder eine Kette durchzufädeln.
Nun nehmt ihr eure Crop-A-Dile oder die Lochzange und macht ein Loch und die Aussparung die ihr oberhalb des Motivs geschnitten habt.
Nun gehts ans Schrumpfen. Ihr nehmt euren Heißluftföhn, legt das ausgeschnittene Motiv auf eine feuerfeste Unterlage und haltet es mittels einer Pinzette o. Ä. fest. Nun fängt euer Motiv sich nach kurzer Zeit ganz stark an zu verformen. Am besten ihr haltet euren Acrylblock, den ihr zum Stempeln nutzt, bereit, denn wenn das Motiv komplett geschrupft ist, solltet ihr ganz schnell den Acrylblock auf die kleine Miniatur fest aufdrücken, damit sie gerade und glatt wird.
Ihr werdet sehen, dass die Farben nach dem Schrumpfen richtig kräftig geworden sind. Das Motiv ist um bis zu 60 % kleiner geworden. Hier mal der Vergleich:
Damit euer cooler Schrumpfi noch toller aussieht, könnt ihr ihn anschließend noch mit Glossy Accents überziehen und dann seit ihr fast fertig. Nun könnt ihr einen Anhänger durch die Öse ziehen und vielleich noch Perlen oder sonstiges daran befestigen. Fertig =)
Hier habe ich noch ein paar andere Schrupfis, die ich gemacht habe:
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln.

Liebe Grüße
Susi

Dienstag, 18. Dezember 2012

Die vorerst letzten Kerzen Sets...


Guten Abend ihr Lieben,

wie die Überschrift schon sagt, werden das hier meine vorerst letzten Kerzen Sets zu Weihnachten sein. Auch, wenn ich gern noch mehr gemacht hätte, war das war absolut nicht drin.

Hier nun das erste Set:
 Für dieses Set habe ich diese süße Tilda aus der "A Christmas Story" Collection von Magnolia verwendet. Da ich diesen Stempel nicht selber besitze, durfte ich mir Abdrücke von der lieben Tanja machen. Koloriert ist sie mit Copics. Die Schneeflocke und die Schleifchen in ihrem Haar sind mit Stickles beglitzert.
Und hier ist auch schon mein zweites Set:
Auch diesen süßen Stempel habe ich leider nicht; aber auch hier durfte ich mir Abdrücke von Tanja machen. Ich mag das Motiv ja so gern =) Hier habe ich sowohl die Mütze von Tilda als auch die Mütze vom Schneemann mit Stickles beglittert.
Und hier noch einmal beide Sets zusammen:
Ich hoffe, euch haben die Kerzen Sets gefallen. Ohje, Weihnachten ist bereits in sechs Tagen und ich habe noch sooo viel zu tun... Aber ihr sicherlich auch ;)

Liebe Grüße
Susi

Sonntag, 16. Dezember 2012

Flaschenanhänger auf Stempelmagie

Guten Morgen,

mit ein wenig Verspätung möchte ich meinen Beitrag für die Challenge auf Stempel Magie zeigen. Dieser Beitrag ist der letzte als Gastdesignerin in diesem Team. Das Thema für die nächsten zwei Wochen lautet: Flaschenanhänger. Wie ihr vielleicht noch wisst, brauchte ich hiervon sehr viele, da wir zu Weihnachten gern Wein oder Sekt verschenken. Hier kommt nun mein Flaschenhängerchen:
Diese zuckersüße Tilda ist aus einer älteren Kollektion. Ich finde sie ja sooo niedlich und musste sie unbedingt haben. Koloriert ist sie mit meinen Copics. Der Stempel im Hintergrund ist von Viva Decor.
Dekoriert habe ich meinen Anhänger mit verschiedenen DooHickey Cutting Dies von Magnolia. Die hübsche Perle in Mitten der Blüte ist von Whiff of Joy. . Der "Merry Christmas" Stempel ist von Magnolia.
Das bezaubernde Designpapier ist von Panduro Hobby, einem Bastelladen aus Schweden. Diesen brachte ich mir aus meinem Urlaub mit.
Hier noch mal eine Detailansicht der Vintage Keys von Magnolia. Ich habe sie noch ein wenig mit Distress Crackle Paint bemalt. Das Knopfgarn ist von Whiff of Joy.

Hier zeige ich meinen Flaschenanhänger:

You, me and Magnolia - Christmas
Dutch Magnolia Lovers - Andere Kartenform + Band oder Spitze
Happy Weekend Challenge - Alles erlaubt
Magnolia Down Under - Christmas
Marvelous Magnolia Challenge - Anything BUT a Card
Take Time for you - Weihnachten

Ich wünsche euch einen ruhigen 3. Advent und viel Zeit zum Weihnachtsbasteln.

Liebe Grüße
Susi

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Keine Karte auf Night Shift Stamping

Guten Morgen,

heute startet eine neue Herausforderung auf Night Shift Stamping. Diesmal lautet das Thema für die nächsten zwei Wochen: Keine Karte!
Das war einfach =) Ich habe dieses Jahr vor, selbstgestaltete Kerzensets zu verschenken und darum stecke ich auch mitten in deren Produktion *lach* Hier kommen nun meine nächsten zwei Sets. Ich hoffe ihr könnt sie noch sehen =)

Hier ist mein erstes Set:
Hierfür habe ich die süße Tilda mit Schneeflocken verwendet. Sie ist ein Special Stamp und ich finde sie ja so niedlich. Koloriert ist sie mit Copics in Rot/Cold Grey. Der Prägefolder ist von Kars/Cuttlebug. Diesen habe ich mir auf der Hobbymesse in Leipzig gekauft. Die Ränder der Streichholzschachtel habe ich mit Distress Crackle Accents bemalt. Das Schleifenband habe ich mir bei Rossmann gekauft.
Die Schneeflocken auf der Kerze habe ich mit Stickles beglittert. Auch hier habe ich die Tilda mit Copics koloriert.

Für mein zweites Set habe ich die anbetungswürdige Santa Lucia Tilda verwendet. Auch sie ist ein Special Stamp.
Und hier noch einmal beide Sets zusammen:
Ich wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Weihnachtsbasteln.

Liebe Grüße
Susi