Donnerstag, 26. Juli 2012

No Black Lines ...

Schön, dass ihr heute noch einmal vorbei schaut =)
Heute beginnt mit dem neuen Donnerstag auch wieder eine neue Challenge auf Night Shift Stamping. Diesmal haben wir das Thema "No Black Lines" für euch. So ist meine Umsetzung:


Was soll ich sagen... Diese Technik und ich werden keine Freunde... Ich finde, mit Linien wirken die Motive sehr viel besser. Obwohl meine Schwester gestern meinte, dass ihr diese Art sehr gut gefällt, weil das Motiv sehr viel weicher wirkt... Tja, ist halt Geschmackssache =)


Zur Verziehrung habe ich meine üblichen Materialien verwendet: Blumen von WOC und WOJ, DooHickey Stanzen von Magnolia. Ganz neu ist hier, dass ich nun einen Eckenrunder von SU habe und diesen seitdem sehr gern verwende. Dies gilt auch für meine neuen Crop-A-Dile.

Von welchem Hersteller die Papiere sind, weiß ich leider nicht, denn ich habe es mit ganz vielen anderen auf Ebay ersteigert =)
Der Spruchstempel ist von Whiff of Joy . Den Tag oben rechts kann man herausziehen. Hier habe ich den "Limited Edition" aus der neuen Magnolia Kollektion aufgestempelt. Die Bänder am Tag habe ich zusammen getackert.

Vielleicht habt ihr mit diesem Thema mehr Spaß als ich und schaut auf unserem Challengeblog von Night Shift Stamping vorbei und zeigt eure Umsetzung.

Eure Susi

Ey Ey Captain...



Guten Morgen,

man ist das eine Hitze! Sommer ist ja schön, aber bitte nicht so drückend...

Seit längerem schon habe ich diese kleine süße Piraten Tilda und wollte sie eigentlich auch schon viel früher verwenden, aber immer wieder kam was anderes dazwischen. Nun aber ist endlich soweit gewesen und diese Karte ist daraus entstanden:


Für diese Karte habe ich viele meiner Lieblingsmaterialien verwendet. Das wären zum einen die DooHickey Stanzen Cover with Flowers und der Farytale Tag. Für diese Karte habe ich mal wieder das tolle Glossy Accents verwendet; und zwar für die Augenklappe, die Schuhschnallen und den Anker.

Gestempelt habe ich die kleine Szene mit Memento Tuxedo Black und koloriert mit meinen Copics. Die Rankeln um das Motiv sind mit Memento Rich Cocoa stempelt.
Die Blumen habe ich ein wenig mit Stickles beglittert.

Damit alles nicht so "hart" wirkt, habe ich die Ränder vom Designpapier und vom Motiv  mit weißer Acrylfarbe betupft. Ich mag diese Effekt total gerne. Ach ja, auch für diese Karte konnte ich wieder meine neue Crop-A-Dile verwenden. Nun kamen nur noch ein paar Halbperlen, ein paar Schleifchen und Muscheln hinzu und die Karte war fertig.

Ich zeige diese Karte bei folgenden Challenges:

Just Magnolia - In the country
Magnolia Down Under - Fun with Paper Doilies
Stempel Magie - Reisen, Urlaub, Relaxen
The Dutch Magnolia Chickies - Anything goes

Vielen Dank, dass ihr vorbei geschaut habt.

Liebe Grüße
Susi

Freitag, 20. Juli 2012

Und wieder ein Teelichthalter...


Guten Abend ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen Teelichthalter den ich euch zeigen möchte. Dieser ist entstanden, weil ich darum gebeten wurde =) Ich mag den Teelichthalter ohnehin sehr gern und bin immer wieder froh, wenn ich einen basteln darf.


Hierfür habe ich mal wieder eine meiner Lieblingstildas verwendet. Die kleine sieht einfach so zauberhaft aus. Gestaltet habe ich mit ihr eine Miniszene. Der Zaun ist ebenfalls Magnolia und aus der Shabby Chic Collection. Natürlich habe ich wieder mit meinen Copics koloriert; wie sollte es auch anders sein *lach*



Diese Woche kamen gleich mehrere neue Bastelutensilien, die ich hierfür verwenden konnte. Unter anderen die tolle Stanze von Tim Holtz, der Eckenrunder von Stamin Up und meine Crop-A-Dile. Die Blumen sind von WOC. Die Schmetterlinge habe ich an den Ecken ein wenig mit weißer Acrylfarbe betupft und die Nähte sind per Hand aufgemalt.

Diesen Teelichthalter zeige ich bei folgenden Challenges:

Tildas Town Challenge - Anything goes
Dutch Magnolia Chickies - Anything goes
Magnolia Licious Highlites - Not Square or rectangular shaped
Allways Something Creativ - Knallig, quietschig, bunt

Ich freue mich, dass ihr wieder vorbei geschaut habt.

Liebe Grüße
Susi

Donnerstag, 19. Juli 2012

#128 Night Shift Stamping - Notizblock


Guten Morgen liebe Leser,

heute startet wieder eine neue Challenge auf Night Shift Stamping mit dem Thema Notizblock. Hierfür habe ich die süße Tilda mit den Zeitungen verwendet. Ich fand, die passten am besten zum Thema.



Verziehrt habe ich den Notizblock mit diversen DooHickey Cutting Dies von Magnolia. Viele dieser tollen Dies findet ihr in Baffies Kreativladen.
Die Designpapiere sind unter anderem von Magnolia und Maja Design.



Koloriert habe ich mein Motiv mit folgenden Copics:

Haare: E 50 - 51 - 53 - 33
Haut: E 000 - 00 - 11 - R 20
Shirt: R 81 - 83 - 85 - 00
Hose: B 000 - 00 - 02 - 93 - 95  - 97 -99
Schuhe: W 0 - 1 - 3 - 5 -7
Zeitung: C 0 - 1 - 2 - 3 -5



Wenn man den Umschlag aufklappt, hat man in der Innenseite den Notizblock, den man, wenn er voll bzw. leer ist, auswechseln kann.

Für diesen Block konnte ich auch meine neue Crop-A-Dile ausprobieren. Ich wollte dieses tolle Werkzeug schon so lange haben und nun ist sie in meiner Bastelsammlung angekommen =)



Falls ich euch für dieses Thema mit meinem Werk begeistern konnte, dann schaut doch einfach für diese Challenge auf Night Shift Stamping vorbei und zeigt euer Werk. Wir freuen uns.

Liebe Grüße
Susi

Montag, 16. Juli 2012

Heute mal nur zwei Motive...

Hallo meine lieben Leser,

heute habe ich mal nur zwei Motive, die ich am Wochenende koloriert habe, für euch. Was daraus wird, werdet ihr in dieser Woche sehen =)


Und hier noch mal die Großaufnahmen:



Ich freue mich, dass ihr wieder vorbei geschaut habt.

Eure
Susi

Donnerstag, 12. Juli 2012

# 127 Sketch auf Night Shift Stamping



Und noch einmal Guten Morgen,

heute kommt gleich noch ein zweiter Post, denn es ist Donnerstag und damit wieder Night Shift Stamping Zeit. Diesmal gibt es einen Sketch für euch, und der schaut so aus:

Für meine Umsetzung habe ich den Sketch diagonal gekippt, so dass die Schrift nicht unten sondern oben ist. Aber schaut selbst:



Auch diesmal habe ich eine Weihnachtskarte gebastelt, denn Weihnachten ist nachher so schnell ran, dass die Zeit wieder hinten und vorne nicht reicht =)
Das hellblaue Papier ist von Magnolia. Ich habe die Ränder ein wenig mit weißer Acrylfarbe getupft. Das sieht so schön winterlich aus.


Die süße Tilda ist aus einer der vergangenen Weihnachtskollektionen von Magnolia. Seitdem ich weiß, wie man blonde Haare mit Copics malt, bekommen viele meiner Tildas blonde Haare *lach*
Haare: E 50 - 51 - 53 - 33
Shirt: B 93 - 95 - 97 - 99 - 000 - 00 - 02
Strümpfe: B 23 - 24 - 93 - 000 - 00 - 02
Haut: E 000 - 00 - 11 - R 20


Die Blumen sind von WOC und Marianne Design. Meine geliebten DooHickeys durften auch auf dieser Karte natürlich nicht fehlen...

Vielen lieben Dank, dass ihr wieder vorbei geschaut und mir einen Kommentar dagelassen habt. Ich freue mich immer so wahnsinnig über eure lieben Worte. Danke!

Eure
Susi

Eine Hochzeitskarte als Inspiration...

Guten Morgen liebe Leser,

heute morgen habe ich eine Hochzeitskarte für euch. Bei der Form der Karte habe ich mich für die Criss-Cross-Card entschieden. Diese Form gefällt mir am besten (auch, wenn sie mehr Arbeit macht, als die "normalen").


Das Hochzeitspärchen ist aus der Wedding Collection von  Magnolia. Ich finde die beiden so süß zusammen :) Coloriert habe ich mit meinen Copics. Gestempelt habe ich mit Memento Tuxedo Black und Memento Rich Cocoa.


Die Blumen sind von WOC. Sie gefallen mir immer so gut, dass ich mich nie entscheiden kann, welche ich nun nehme. Am liebsten würde ich immer alle auf die Karte kleben :)


Zur Verwendung sind auch bei dieser Karte wieder verschiedene DooHickey Cutting Dies von Magnolia gekommen. Die Schriftzüge sind von Whiff of Joy. Ich habe die Schrift auf Fotokarton gestempelt und anschließend mit dem Distresser bearbeitet.


Ich hoffe, euch gefällt diese Hochzeitskarte. Natürlich freue ich mich über eure lieben Kommentare =)

Liebe Grüß
Susi

Mittwoch, 11. Juli 2012

# 9 Sketch Challenge auf Baffies ShopBlog



Guten Morgen ihr Lieben,

heute beginnt auf Baffies ShopBlog eine neue Sketch Challenge. Der Sketch kommt diesmal von mir und ist eine echte Herausforderung. Aber schaut selbst:
Und das hier ist meine Umsetzung:


Ihr seht richtig: Es ist eine Weihnachtskarte; und das im Juli =)
Ich habe mit dieser Challenge gleich vier meiner neuen Stempel eingeweiht. Die Raindeer Tilda ist ja sooo niedlich, dass ich es kaum erwarten konnte, diese zu benutzen.


Koloriert habe ich mit meinen Copics. Highlights habe ich wieder mit Stickles und den Liquid Pearls gesetzt (das passt auf jede Karte). Zum Einsatz kamen zwei meiner absoluten Lieblings-Dies von Magnolia: So Wrapped Lovely und die Tilda Lace.
Die Blumen sind von WOC und der Schriftstempel "Weihnachten" von WOJ.


Nun habt ihr wieder bis zum zweiten Mittwoch des nächsten Monats Zeit, diesen Sketch umzusetzen. Wir freuen uns auf eure Werke.

Eure
Susi

Donnerstag, 5. Juli 2012

# 126 Kreise auf Night Shift Stamping


Guten Morgen meine lieben Leser,

ein neuer Donnerstag, eine neue Challenge auf Night Shift Stamping. Diese Woche haben wir das Thema "Kreise" für euch. Meine Umsetzung schaut so aus:


Wie ihr seht, habe ich eine runde Karte gezaubert. Da meine Stanzen nicht so groß waren, habe ich meinen Kreisschneider verwendet. Als Motiv habe ich mich für die süße "Little Miss Muuh Muuh" von Magnolia entschieden. In die kleine Kuh hatte ich mich gleich zu Anfang verliebt; ist ja auch kein Wunder,oder?


Koloriert habe ich mit meinen Copics. Akzente habe ich mit Stickles (der Blumenstrauß) und den Liquid Pearls gesetzt.
Zur Verwendung kamen auch wieder meine Lieblingsstanze von Magnolia (So Wrapped Lovely) und das Grass von Whiff of Joy.
Die Blümchen sind von Wild Orchid Crafts, Magnolia und Marianne Design.



Ich hoffe, euch hat meine runde Karte gefallen und ihr besucht uns zahlreich auf Night Shift Stamping. Wir freuen uns auf eure Werke.

Liebe Grüße
Susi

Sonntag, 1. Juli 2012

Märchenhaft mit Simsalabim Tilda...


Huhu meine Lieben,

zuerst möchte ich einmal meine neuen Leser begrüßen und herzlich willkommen heißen. Ich freue mich, dass ihr zu meinem kleinen Blog gefunden habt und regelmäßig meine Beiträge lest.

Heue ist das Wetter endlich wieder etwas besser und es hat aufgehört zu gewittern und regnen. Am Freitag war ich mit einigen Freundinnen in Berlin zu einem Konzert von Snow Patrol und pünklich zum letzten Lied fing es wie aus Eimern zu gießen an; so schnell bekam ich meinen Regenponcho gar nicht aus meiner Tasche =) Aber was soll ich euch sagen: Es war soooo toll! Und auch die Vorband war total klasse: The Parlotones. Wenn ihr sie noch kennen solltet, müsst ihr das unbedingt ändern. Das ist eine der besten Bands und sie kommen aus Südafrika.

Jetzt zu meinem heutigen Post.


Ich habe mal wieder einen Teelichthalter gebastelt; diesmal mit der bezaubernden Simsalabim Tilda. Die Süße ist noch gar nicht lange bei mir. Letzte Woche konnte ich sie glücklicherweise auf Ebay ersteigern und bin super glücklich darüber.
Koloriert ist sie mit Copics und ihr Sternenzauberstab ist mit Stickles überzogen.



Mittlerweile komme ich immer besser damit zurecht, den Kleidern Falten zu malen. Jetzt erkennt man es langsam :) Noch sind die Falten zwar nicht perfekt, aber irgendwann wird das schon...
Die Blumen sind von Wild Orchid Crafts und Marianne Design. Der "Märchenhaft" Stempel ist von Whiff of Joy.


Auch für diesen Teelichthalter habe ich wieder verschiedene DooHickey Stanzen von Magnolia verwendet; die gefallen mir einfach von allen am besten :)


Challenges
Dutch Magnolia Lovers - Alles, außer einer Karte
Fairytale Challenge - Pastelfarben
Just Magnolia - Banner
Kreative Stempelfreunde - Partymitbringsel
The Dutch Magnolia Chickies - Anything goes

Habt noch einen schönen Sonntag. Bis zum nächsten Mal.

Eure Susi